Über uns



Unsere Geschichte

Die besten Ideen entstehen oft aus dem eigenen Bedürfnis heraus. So war es auch als unser Co-Gründer Johannes sich auf der Skipiste das Kreuzband im rechten Knie abriss. Daniel, der zweite Co-Gründer, Orthopädie und Sportmediziner sowie langjähriger sportlicher Weggefährte von Johannes, operierte ihn und begleitete seine Genesung sowie den Wiedereinstieg in den Leistungssport. Daniel hatte damals die medizinische Verantwortung für die Sportler am Olympiastützpunkt Stuttgart - er weiß also wie man Athleten schnell und nachhaltig wieder fit bekommt. Die Eigenverantwortung des Patienten spielt dabei eine wesentliche Rolle.

Die Chance eine Lücke zu füllen

In der Orthopädie haben die Patienten sehr großes Potential ihre Genesung selbst positiv zu beeinflussen. Durch das konsequentes Training, Bewegung und Information. Unzählige wissenschaftliche Studien zeigen, dass sich abhängig von Diagnose und Schweregrad der Verletzung, spezifische Kraft-, Dehnungs- und Koordinationsübungen sehr positiv auf den Heilungsverlauf auswirken.

Ein großes Problem ist dabei die fehlende Information was, wann, wie, in welchem Umfang und welcher Intensität gemacht werden darf bzw. sollte. Die Lösung: Ein speziell auf die Bedürfnisse des Patienten abgestimmtes Trainingsprogramm.

Was wir können - wovon Sie profitieren!

Genau diese Lücke schließt Mawendo. Für mehr als 30 verschiedene Diagnosen und Beschwerdebilder haben wir Trainingsprogramme entwickelt, die den Patienten dabei unterstützen, anleiten und motivieren selbst aktiv und letztendlich schneller wieder fit zu werden. Unabhängig von festen Orten und Zeiten.
Grundlage hierzu sind wissenschaftliche Forschungsarbeiten und Studien, deren Erkenntnisse wir zusammengefasst und mit unserem Team von Gesundheitsexperten zu speziellen Trainingsprogrammen aufbereitet haben.

Mawendo ist ein Produkt von Profis

Hinter den Trainingsprogrammen steckt die langjährige Erfahrung vieler Ärzte, Physiotherapeuten und Sportwissenschaftlern.
Nur so können wir ein Produkt dieser Güte gewähren und anbieten.
Nur so können wir den Patienten dabei helfen schneller und nachhaltiger wieder gesund zu werden - und nichts weniger ist unser Anspruch!



Wissenschaftliche Grundlagen von Mawendo

Die Mawendo-Lösung basiert auf bereits geleisteter Forschungsarbeit in der Orthopädie und Unfallchirurgie, Trainingswissenschaften und Physiotherapie. Zusätzlich werden für Mawendo die Leitlinien der orthopädischen und unfallchirurgischen Fachgesellschaften berücksichtigt.

  • DGOU (Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie)
  • AGA (Gesellschaft für Arthroskopie und Gelenkchirurgie)
  • DVSE (Deutsche Vereinigung für Schulter- und Ellenbogenchirurgie)
  • DKG (Deutsche Kniegesellschaft)
  • DAF (Deutsche Assoziation für Fuß und Spruggelenk)

Wissenschaftliche Studien zeigen einen hohen Stellenwert von strukturiert aufgebauten Eigenübungen, die gezielt auf eine Erkrankung zugeschnitten sind und zusätzlich Informationen für den Patienten beinhalten. Die Ergebnisse können sogar einer physiotherapeutischen Regelverordnung überlegen sein.

Mawendo setzt diese Erkenntnisse und die Erfahrung aus der ärztlichen, physiotherapeutischen und sportwissenschaftlichen Praxis für eine zeitgemäße Anwendung mit moderner Informationstechnologie um. So kann dieser wissenschaftlich fundierte Therapieansatz mehrerer Fachdisziplinen von einer Vielzahl von Patienten genutzt werden.