Impingement-Syndrom der Schulter

Engpasssyndrom der Schulter

Jetzt starten
12 Wochen
69
12 Wochen
50+ Übungen
3 Phasen
Eigenverantwortliches Training ist der wichtigste Bestandteil, um schnell und nachhaltig wieder fit und schmerzfrei zu werden. Unser 12-Wochen Trainingsprogramm hilft Dir dabei, unabhängig von Ort und Zeit.

Jetzt starten
Übersicht

Erfahrungen von Patienten


Lisa, 26
Bereits nach wenigen Trainingseinheiten waren meine Schulterschmerzen fast weg.
Lisa, 26
Jochen, 29
Schön gemacht, einfach und dazu noch informativ. So simpel und motivierend kann eine gute Therapie sein.
Jochen, 29

Impingement-Syndrom der Schulter


Beschreibung

Beim Impingement-Syndrom der Schulter handelt es sich um eine Einklemmung der Rotatorenmanschette, einer Sehnenplatte, die den Oberarmkopf umgreift, sowie des Schleimbeutels unter dem Schulterdach. Dieser Raum weist eine natürliche relative Enge für die darin verlaufenden Strukturen auf. Durch Reizung und Degeneration von Sehnen und Schleimbeuteln ist es im Schultergelenk zu eng, der Kopf des Schultergelenks schlägt an das Schulterdach.

Behandlung

Ziel der konservativen Therapie ist es die einzelnen Funktionen günstig zu beeinflussen, um eine zentrale Position des Oberarmkopfes in allen Gelenkstellungen ohne Einklemmung der umgebenden Strukturen zu erreichen.

Warum Mawendo?


Experten

Die Trainigseinheiten werden von führenden Orthopäden und Physiotherapeuten entwickelt.

Leitlinien

Mawendo erfüllt die Behandlungsleitlinien der medizinischen Fachgesellschaften.

Studien

Aktuelle Erkenntnisse aus der medizinischen Forschung sind Grundlage der Mawendo Trainingspläne.