Häufig gestellte Fragen

Allgemein

Mawendo kommt von ‘mwendo’ (suaheli) und bedeutet Bewegung. Bewegung ist der erste Schritt für eine gesunde Lebensweise. Dafür stehen wir und wollen Sie dabei unterstützen, sich aktiv für Ihre Gesundheit einzusetzen.

Gegründet wurde Mawendo im Jahr 2013 von einem dreiköpfigen Team, Johannes Merg, Daniel Wagner und Michael Merg. Die Idee entstand aus dem eigenen Bedürfnis heraus, nach einer Kreuzbandoperation nachhaltig wieder fit zu werden. Heute besteht Mawendo aus einem umfassenden Team an Ärzten, Sportwissenschaftlern, Physiotherapeuten und IT-Spezialisten.

Mawendo möchte Ihnen helfen, Schmerzen vorzubeugen oder diese zu verringern. Auch nach einer Operation kann Ihr Arzt Ihnen ein passendes Trainingsprogramm zusammenstellen, mit dem Sie Stück für Stück Ihre Genesung vorantreiben. Wir möchte mit einer Anleitung zur körperliche Aktivität Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden fördern.

Trainingsprogramm

Das Programm richtet sich an alle Personen, die sich aktiv in Ihre Genesung und in Ihren Heilungsprozess einbringen wollen. Mit unseren Trainingsprogrammen decken wir die wichtigsten orthopädischen Krankheitsbilder aller Körperregionen ab. Zusätzlich soll Mawendo die Möglichkeit schaffen, durch regelmäßiges Training Schmerzen vorzubeugen

Die Auswahl des richtigen Trainingsprogramms hängt von Ihren Beschwerden ab. Über eine Filterfunktion können Sie die betroffene Körperregion auswählen und erhalten eine Übersicht über alle passenden Programme. Für die Auswahl des richtigen Programms helfen die jeweiligen Informationsseiten. Wenn Sie keine Beschwerden haben und dennoch gerne Ihre körperliche Fitness steigern wollen, empfehlen wir Ihnen die allgemeinen Programme der Körperregionen (Knie-, Schulter-, Sprunggelenk- und Schultertraining). Das Ganzkörpertraining ist auf eine ganzheitliche körperliche Aktivität ausgelegt und beansprucht alle Körperregionen. Wichtig ist, dass Sie sich und Ihren Körper richtig einschätzen können. Unsere Trainingsprogramme ersetzen keinen Arztbesuch

Das Trainingsprogramm kostet 69 €, das entspricht 5,75 € pro Woche. Evtl. übernimmt Ihre Krankenkasse in Form einer Einzelfallentscheidung die Kosten für den Trainingsplan. Setzen Sie sich hierzu mit Ihrer Krankenkasse in Verbindung. In jedem Fall erhalten Sie bei erfolgreicher Teilnahme eine Bescheinigung von uns.

Das Trainingsprogramm umfasst insgesamt 12 Wochen, in denen Sie Stück für Stück Ihre körperliche Aktivität steigern. Nach Ablauf der 12 Wochen steht Ihnen das Trainingsprogramm weitere 4 Wochen zur Verfügung, in denen Sie verpassten Trainingseinheiten nachholen können.

Das Programm ist in 3 Phasen aufgeteilt, die aufeinander aufbauen und sich durch die 12 Wochen ziehen. Pro Woche bekommen Sie je nach Trainingsprogramm 2-3 Trainingseinheiten à 10-15 Minuten freigeschalten. Die Übungen sind durch unser ärztliches Team an den aktuellen Leitlinien der Fachgesellschaften orientiert und entsprechen den aktuellen medizinischen Richtlinien. Zusätzlich erhalten Sie zu den Trainingseinheiten umfassende Informationen über Ihr Trainingsprogramm. Eine Übersicht über Ihr tägliches Trainings erhalten Sie in Ihrem persönlichen Trainingstagebuch.

Datenschutz

Mawendo fragt Sie im Rahmen Ihrer Teilnahme an Mawendo Trainingsprogrammen nach bestimmten personenbezogenen Daten. Unser Umgang mit diesen Daten unterliegt strengen datenschutzrechtlichen Vorschriften. Rechtsgrundlage der vorgenannten Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a) und b) DSGVO. Wir erheben, verarbeiten und nutzen im Rahmen der Nutzung von Mawendo bestimmte personenbezogene Daten von Ihnen, damit Sie an den Trainingsprogrammen teilnehmen und wir Ihnen im Anschluss eine Teilnahmebescheinigung ausstellen können. Es handelt sich dabei um folgende Daten: Vorname und Nachname, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum und Produktauswahl.

Sämtliche Daten für die Datenübertragung über das Internet werden durch End-zu-End Verschlüsselung geschützt, so dass sie für Unbefugte nicht zu lesen sind. Eine Weitergabe der von uns erhobenen Daten erfolgt grundsätzlich nur bei Vorliegen vorrangiger Rechtsvorschriften an Empfänger von Öffentlichen Stellen, an externe Dienstleister und Auftragnehmer, u.a. zur Datenverarbeitung und Hosting, die von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt wurden. Sie sind vertraglich an unsere Weisungen gebunden, verfügen über geeignete technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz der Rechte der betroffenen Personen und werden von uns regelmäßig kontrolliert. Auf Daten, die Sie innerhalb der Trainingsauswertung hochladen, haben andere Teilnehmer keinen Zugriff. Ihr Account ist passwortgeschützt, das heißt ein Aufrufen der Inhalte ist nur durch richtige Eingabe des Passwortes und des Benutzernamens möglich.

Grundsätzlich speichern wir personenbezogene Daten nur solange, wie zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher Pflichten erforderlich, zu denen wir die Daten erhoben haben. Danach löschen wir die Daten, außer, wenn wir diese noch bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungsfrist zu Beweiszwecken für zivilrechtliche Ansprüche oder wegen gesetzlicher Aufbewahrungspflichten (in der Regel 10 Jahre) benötigen.

Ihre freiwillige Einwilligung in die zweckgebundene Speicherung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit mit der Wirkung für die Zukunft widerrufen. Schicken Sie den Widerruf bitte an info@mawendo.de. Die betreffenden Daten werden dann umgehend und unverzüglich gelöscht. Eine Nutzung Ihres Mawendo Trainingsplans ist dann nicht mehr möglich.

Mitgliedschaft

Damit Sie Mawendo nutzen können, müssen Sie sich ordnungsgemäß registrieren. Die Registrierung identifiziert Sie dann als Nutzer. Mit Ihrer E-Mail-Adresse und einem selbst gewählten Kennwort können Sie sich jederzeit auf Ihrer persönlichen Mawendo-Plattform anmelden und trainieren. So haben Sie unabhängig von Zeit und Ort Zugriff auf Ihre Daten.

Sie können jederzeit die Nutzung widersprechen und somit die Löschung Ihres Kontos veranlassen. Schicken Sie den Widerruf bitte an info@mawendo.de. Die betreffenden Daten werden dann umgehend und unverzüglich gelöscht. Eine Nutzung Ihres Mawendo Trainingsplans ist dann nicht mehr möglich.

Sollten Sie einmal Ihr selbst gewähltes Kennwort vergessen haben, können Sie sich ein neues Kennwort erstellen. Gehen Sie hierzu im Bereich “Anmelden” auf “Passwort vergessen?”. Dort können Sie Ihren Benutzernamen oder eine E-Mail Adresse eintragen. Anschließend erhalten Sie an die hinterlegte E-Mail Adresse einen Link, mit dem Sie sich ein neues Passwort wählen können. Mit diesem neuen Passwort können Sie sich dann zukünftig wieder auf Ihrer persönlichen Mawendo-Plattform anmelden.

Unsere Datenschutzerklärung bzw. die gültigen AGB finden Sie unten in der Navigationsleiste unter “Datenschutz” bzw. “AGB”.

Sie haben weitere Fragen?
Dann schreiben Sie uns gerne.


Kontakt